Friederike Aumüller

friederike.aumueller@mirulanda.de

AuftragsGedichte

Die Schwester hat ein Kind geboren;

die Freundin ewige Liebe geschworen;

der Vater wird 60 Jahre alt;

die Großeltern feiern Hochzeitstag bald...

 

Sie haben schon alles für ein gutes Leben?

Du willst ihnen mehr auf den Weg mitgeben?

Du willst ihnen keinen Firlefanz schenken,

sondern sie mit etwas Besond'rem bedenken?

 

Etwas, das die Herzen aller rührt,

das alle für einen Moment aus dem Alltag entführt?

Etwas, das ihnen die Tränen in die Augen treibt

und ewig in Erinnerung bleibt?

 

Wie wäre es da mit einem Gedicht?

 - die Zeit oder das Geschick hast Du nicht?

Dann schreibe mir doch ein paar kurze Zeilen,

ich werde mich mit der Antwort beeilen.

 

Gemeinsam besprechen wir Inhalt und Form.
Sowie, ob es gewagt sein soll oder eher konform,

ob lustig, rührselig oder scharf formuliert,

ob zurückhaltend, schlicht oder raffiniert.

 

Ich freu mich aufs Erfahren fremder Geschichten

- sowie unbändig aufs Dichten!

 

"Ach ja: Bin ich denn schon ein Dichter, wenn ich den Zweig einer Akazie mit Grazie gradziehe?"

Wolfgang J. Reus